ICH UND MEIN TEAM - AlltagsINSPIRATIONEN

ICH UND MEIN TEAM

Herzlichst Willkommen!
Ich bin Cori.

Der Alltag bietet, mit dessen Herausforderungen wunderbare Möglichkeiten, zu wachsen. Jeden Moment können wir als Chance sehen uns, mit uns selbst, mit den Menschen um uns herum und mit dem Leben zu verbinden.

Daran erinnere ich mich gerne und oft, wenn der Alltag über mich kommt und das Leben mich durchbeutelt. Doch ich weiß, dass das Leben voll und ganz spüren in allen Facetten und Nuancen unendlich Mal besser ist, als es nicht zu spüren. Als ich das erste Mal gehört habe, dass „Lebendigkeit“ ein Bedürfnis ist, das alle Menschen haben, sind bei mir die Tränen gekullert. So eine tiefe Sehnsucht in mir hatte endlich einen Ausdruck – ein Wort – bekommen. Und so ist es dann auch weiter gegangen in der Erkundung all der wunderschönen Bedürfnisse, die es so gibt. Ich hab mich auf den Weg gemacht, mich selbst und meine Bedürfnisse wichtig zu nehmen, um das Leben voll und ganz auszukosten… auch wenn das nicht immer der einfache angenehme Weg ist ;-)…

duennerstrich_graublau.png

 

Wie wunderschön, dass Du hier gelandet bist!!!

Vielleicht bist Du hier, weil Du mehr Informationen über Verbindende oder Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg haben möchtest und/oder
… Du wünscht Dir mehr Leichtigkeit im Umgang mit Deinen Kids und Deiner/m Partner_In?
… oder überhaupt mehr Klarheit im Zusammensein mit Menschen?
… oder es fühlt sich so an, als ob Du feststeckst in (Kommunikations-)Gewohnheiten – wie Du mit Dir selbst sprichst – wie Du Dich ausdrückst…?
… vielleicht wünscht Du Dir mehr Freiheit?
… mehr Lebendigkeit?
… mehr Fokus?
… mehr Selbstsicherheit?
… mehr Liebe?

Jupiduu, dann haben wir uns gefunden!

Mein Wunsch ist es Dich zu inspirieren Dein Leben so zu leben, wie Du das wirklich aus vollem Herzen möchtest, Deine Beziehungen zu gestalten, wie Du es Dir erträumst.
Ich bin hier, um Dich zu bestärken in Deinem Selbstvertrauen – Dich an das wunderbare Werkzeug der Verbindenden Kommunikation zu erinnern, durch Bewusstsein über unsere Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse in bewusste Gestaltung kommen, Dein Leben und das Leben der Menschen um Dich herum wundervoll zu machen.

Kleine Schritte! Das ist das Zaubermittel meiner Wahl. Und daran erinnere ich Dich auch ganz oft – versprochen! Wir sind gemeinsam unterwegs!

Mein Fokus für Dich und für mich in diesem Jahr!?! – LEICHTIGKEIT & MAGIE 🙂

Mein Herzens-Team:

Paula und Gabriele (links außen und rechts außen) habe ich im Rahmen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennengelernt. Uns verbindet der Wunsch am sozialen Wandel mitzuwirken und Menschen zu ermächtigen, sich dem Leben und dessen Herausforderungen auf eine Art zu stellen, die dem inneren und äußeren Wachstum dienlich ist. Gemeinsam haben wir 2 Online-Kurse gestaltet, die du unter unsere Angebote erkunden kannst.

Mit AlltagsINSPIRATIONEN erwecken wir Begeisterung mit uns in liebevoller und stärkender Verbindung zu sein, um auch im Außen empathisch sein und wirken zu können.

 

Cori Liebhart-Benedikt ist Initiatorin & treibende Kraft von Alltagsinspirationen. Sie ist 1979 geboren. Als Friedensforscherin, Musikerin und Komponistin lebt und arbeitet sie in Wien. Seit 2009 eingetaucht ins Mama-Sein von zwei Söhnen.

  • Studien Politikwissenschaften und Kultur-und Sozialanthropologie mit Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung.

  • 2010/2011 Trainer_innenausbildung für Gewaltfreie Kommunikation bei Deborah Bellamy, 2011 Mediation mit Gewaltfreier Kommunikation (Liv Larsson), 2012 Gewaltfreie Kommunikation leben mit Kindern (Marianne Göthlin und Gabriele Grunt)

  • seit 2012 Facilitatorin für Restorative Kreise (Dominic Barter)

  • seit 02/2015 im LAISing-natürlich Lernen Lehrgang

  • seit 2016 im Zertifizerungsprozess mit dem internationalen Center for Nonviolent Communication

Gabriele ist für mich Klarheit und Begeisterung. Sie macht, was sie macht zu 100% mit voller Ernst- und Freud-haftigkeit. Je nachdem, was gerade gebraucht wird. Sie gibt sich nicht zufrieden mit dem Status Quo und hinterfragt kritisch, was es zu hinterfragen gilt (die eigenen wie die anderen Standpunkte – alles ganz genau). Sie ist in ihrer besten Absicht – und steht aufrichtig ein, für das, was ihr wichtig ist. In vielen Feldern schreitet sie als Pionierin voran.

Gabriele Grunt ist 1972 in Wien geboren. Sie ist zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, Facilitator für Restorative Kreise, Yogalehrerin und Mama einer Tochter und eines Sohnes.

  • Studium der Kultur- und Sozialanthropologie (Schwerpunkte: Fremd- und Feindbilder, kooperatives Lernen, online-Kooperation)

  • Trainerin in der Erwachsenenbildung seit 1992

  • intensive Beschäftigung mit Gewaltfreier Kommunikation seit 2006 (zertifizierte GFK-Trainerin mit dem internationalen Center for Nonviolent Communication) und mit Restorative Justice seit 2010

  • Certified TRE-Provider (L1)

Paulas Wunsch ist es zu ermächtigen und das macht sie immer wieder. Sie geht ihren Weg mit 100% Kommittment und steckt mich damit an. Mit Paula fühle ich mich sicher – sie sieht die Weisheit in allen Menschen und bringt sie auch zutage. Ihre Geschichten von zu Hause (mit zwei schon bald nicht mehr Teenies) berühren, mit welcher Klarheit und Verletzlichkeit und liebevoller Fürsorge die Räume zu Wachstum und Selbstbestimmung gebastelt werden. Es gibt die „Struktur-Paula“ (so nennt sie sich selbst), die – wie der Name schon sagt – für Ordnung und Fluss in den Arbeitsprozessen sorgt. Paula arbeitet sehr genau und kennt viele Buchpassagen auswendig – schleppt auch immer 2 bis 3 Bücher mit herum. Paula ist für mich die weise Eule. Sie hat viele Geschichten zu erzählen und lebt Transparenz und Gemeinschaft und geteilte Macht. Sie achtet darauf, dass alle gesehen und gehört werden und alle möglichen Perspektiven miteinbezogen sind. Sie ist die Erdung.

Paula Rossi ist 1967 in Helsinki, Finnland, geboren. Seit 1989 Lebensmittelpunkt in Wien. Eine bunte berufliche Laufbahn u.a. als Sekretärin, Projektleiterin und technische Expertin sowohl in der Privatwirtschaft als auch im wissenschaftlichen Bereich. Nebenberuflich als Trainerin tätig. Verheiratet und Mutter von 2 Teenies.

  • 2010/11 Trainer_innenausbildung für Gewaltfreie Kommunikation bei Deborah Bellamy, zahlreiche Fortbildungen in Gewaltfreier Kommunikation seit 2003 (u.a. Suna Yamaner (CH), Roxy Manning (USA), Miki Kashtan (USA), Robert Gonzales (USA), Bridget Belgrave (UK), Liv Larsson (S), Marianne Göthlin (S))

  • seit 2016 zertifizierte GFK-Trainerin mit dem internationalen Center for Nonviolent Communication

  • 2012-2016 im V-Team (Vorstandsteam) des Netzwerkes Gewaltfreie Kommunikation Austria

  • Zertifizierte TrainerIn in der Erwachsenenbildung / WirtschaftstrainerIn

  • Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung und unter Supervision (seit 02/2017)

IMG_4735

 

 

 

 

Christina ist Mit-Initiatorin von AlltagsINSPIRATIONEN. Ohne Christina hätte ich wohl dieses Projekt nicht auf die Beine gestellt und schon gar nicht so. Warum? Weil Christina ein halbes Jahr lang täglich für Menschen mit Kindern plädiert hat. Soooo wichtig sei die Gewaltfreie Kommunikation für Menschen mit Kindern, für Eltern aller Art (alleine, gemeinsam, alt und jung, groß und klein, rund, eckig, oval, gebogen…). Christina hat mich motiviert und motiviert mich immer noch, dass es so wichtig ist all die Inhalte und Inspirationen in die Welt zu tragen. Sie hat mich sehr getragen, mich zu trauen und an das Projekt und mich darin zu glauben. Mit Christina in meiner Nähe bin ich mutig. Sie schafft es Räume zu halten, wo auch der Blick auf die Schattenseiten des Selbst zum (Kinder-)Spiel wird. Christina bringt Menschen zusammen und mit ihrer Lebensfreude in Verbindung. Nach vielen intensiven Jahren mit viiiieeeelen Projekten und politischen Aktionen nimmt sie sich JETZT ZEIT für SelbstFürsorge. Wir sind im Herzen verbunden (und unsere Kids gehen gemeinsam in die Kindergruppe – so bleibt immer wieder Zeit für einen Herzensquatsch in der Garderobe).

Christina Steinle ist Filmemacherin, Mentorin, Mama eines Sohnes und vieles mehr.

  • Studium der Ethnologie.

  • Ausbildung als Radiojournalistin und als Medienpädagogin. Seit 17 Jahren beim Medien- und Sozialprojekt Augustin.

  • Mitbegründerin des Radioprojektes Radio Schöpfwerk („Bürgerradio“ gegründet 1997), danach Entwicklung von Radio Augustin (jeden Montag und Freitag auf Orange 94,0), 7 Jahre Radiomacherin und Sprecherin. 1995 Erfindung von Augustin TV (okto.tv/augustin). Seit 10 Jahren Redakteurin und Fernsehmacherin mit allem was dazu gehört (Kamera, Schnitt, Regie….).

  • 2010/2011 Trainer_innenausbildung für Gewaltfreie Kommunikation bei Deborah Bellamy

  • 2014 Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern bei Gabriele Grunt

6 thoughts on “ICH UND MEIN TEAM

  1. Hello Cornelia!

    My German friend tells me it’s probably OK to write to you in English… I hope that’s true!

    I’m trying to locate a Vietnamese version of Nonviolent Communication: A Language of Life, but have had no success yet. The CNVC website shows 2 possible resources for practitioners who speak the language, and you are one.

    Could you tell me of any resources you might have for Marshall’s book in Vietnamese?

    Thank you for any leads you might be able to offer!

    Regards,
    Sheryl

    1. Dear Sheryl,
      Oh what a nice surprise! And yes, it is true, you can write me in English 😊
      I myself have no resources, but I contacted a Vietnamese NVC-friend who is living in Hanoi. As soon as he writes back – I will have the information you need. So I hope it is not toooo urgent… It will take a few days I guess.
      All the best and warmest greetings
      Cori

  2. So schön euch drei zusammen auf diesem Bild zu sehen und genieße die Freude, Leichtigkeit und Wildheit, die durch scheint. Wünsche euch ganz viele inspirierende Momente mit den Menschen, die mit euch im Onlinekreis zusammen kommen. Herzliche Grüße vom Berliner Stadtrand, Annett

  3. Hallo Ihr Tüchtigen & Voranschreitenden,
    ich gratuliere euch herzlich zum Start eures Projekt. Wünsche gutes Gelingen und viel Erfolg = Anmeldungen. War sicher sehr arbeitsintensiv….

    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.