Ärger ≠ Ärger - AlltagsINSPIRATIONEN

Ärger ≠ Ärger

… weil Ärger uns darauf hinweist, dass Wertvolles geschützt werden möchte…

Eine altbekannte und immer wieder spannende Vorstellung, die in Kursen oder Gesprächen über Gewaltfreie Kommunikation auftaucht, ist, dass ich, wenn ich „so“ kommuniziere, dann „immer“ nett und empathisch sein „muss“. Ich muss mich da gleich räuspern und tue das auch jetzt gerade so „ähm – räusper“ – NEIN! Und gleichzeitig merke ich so eine angeregte abenteuerliche Energie. Weil ich denke, wenn ich das schnalle, dann bin ich gleich mal eine Ebene tiefer getaucht im Verstehen und Wissen.

Es geht darum, dass ich mich entscheiden kann, wie ich handeln möchte. Es geht darum „echt“ zu sein. Mit allem da zu sein, was gerade lebendig ist UND gleichzeitig das Bewusstsein dafür zu haben, dass niemand und nichts dafür verantwortlich ist, was ich fühle und wie ich mich fühle. Ich habe also die Möglichkeit Verantwortung für meine Gefühle zu übernehmen und das kann mich frei machen – das bringt mich in Verbindung mit meiner eigenen Entscheidungsmacht.


Also Ärger ist nicht gleich Ärger

Es gibt für mich also zwei Arten wie ich mit Ärger umgehen kann:

1. kann ich mich ganz und gar meinen Zuschreibungen und Bewertungen hingeben. Da gebe ich meine Verantwortung ab und denke und sage und handle danach, dass jemand oder etwas ausserhalb von mir die Macht über meine Gefühle hat – und damit Verantwortung dafür trägt, wie ich mich fühle.

2. kann ich Ärger als Warnzeichen wahrnehmen, dafür, dass etwas ganz Wertvolles geschützt werden möchte, als Erinnerung für (meine) Grenzen einzustehen – ohne jemand oder etwas ausserhalb von mir dafür verantwortlich zu machen, wie es mir gerade geht.

Meine mini.Inspiration und Einladung dieses Mal ist, Dir zu überlegen, wie Du Dich in Deinem Ärger stoppen kannst, um diese starke Kraft in etwas Neues umzuwandeln. Teile Deine Ideen in den Kommentaren. Ich freu mich sehr über gegenseitiges Inspirieren :-)…






Danke für Dein Da-Sein!
ich wünsch Dir eine inspirierte Zeit

Unterschrift

P.S.: Hier kannst Du Dich schlau machen zum kommenden Kurs 🙂


BANNER_MonsterGefuehle_ohneund


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.