Spielen & Rasten - AlltagsINSPIRATIONEN

Spielen & Rasten

Teile gerne diesen Beitrag auf Deiner Lieblingsplattform

…weil Spielen und Rasten sich ganz natürlich abwechseln…

Heute fällt der erste Schnee hier in Wien. Die Schneeflocken tanzen gerade im Wind. Das ganze Leben ist ein Spiel, ein Experiment. Wir liefern die Zutaten und machen kleine Schritte – doch was dann tatsächlich daraus entsteht, können wir nicht beeinflussen. Wow, manchmal fällt es mir ganz leicht in dieser Energie zu sein und manchmal ist es ganz schön schwer, dieses spielerische Da-Sein anzunehmen. Für mich ist das ein Annehmen dessen, was gerade ist.

Musik spielt eigentlich eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben- ich hab viiiel Musik gehört und hab auch viel Musik gemacht. Seit unsere Kinder in meinem Leben sind, hat sich mein Musik-Da-Sein sehr gewandelt und ich hatte eine lange Ruhe-Phase (außer Kinderlieder ;-)). Im letzten halben Jahr wandelt sich das wieder und ich bekomme wieder mehr Zugang zu Musik und habe auch wieder Lust voll einzutauchen in die Musikmomente.

Musik ist mächtig. Sie kann uns darin unterstützen unsere Gefühle zu verstärken und sie dadurch zu durch-spüren. Sie kann auch unsere Wahrnehmung beeinflussen und unsere Energie in ganz bestimmte Bahnen lenken. Ich mag es sehr, diese Qualitäten auszukosten, um mich in die Ruhe- & Spielphasen durch Musik geleitet zu erleben.

 

Wichtig dabei ist, dass beide Phasen sich abwechseln und dass es gilt, beide Phasen anzuerkennen als notwendig und wichtig. Und uns beide Phasen zu gönnen: Die Sein- und die Tun-Phase quasi.

„Spiele, bis Du Rast brauchst – raste, bis du wieder spielen möchtest“ – Derek Rydall

 

Schau Dir das Filmchen an und dann teile mit mir hier Deinen Soundtrack für heute oder Lieder, die ganz wichtig für Dich sind! Bin sehr gespannt und freu mich auf viel Musik und Inspiration!

Danke für Dein Klingen!
ich wünsch Dir eine inspirierte Zeit

Unterschrift

12 thoughts on “Spielen & Rasten

  1. und natürlich total fantastisch:

    https://www.namnam-radio.net
    da kannst du fantastische Musik hören, stundenlang!!

    Walter Hawkins https://www.youtube.com/watch?v=qvaWro1aZa4
    :)) war pastor und gospel Sänger

    Eivor https://www.youtube.com/user/eivormusic
    gestern war ich auf ihrem Konzert, umwerfend, so schön und auch ein bisschen schwer!

    timber timbre
    https://www.youtube.com/watch?v=fteLdUAIFXY&list=PL59DD6D9DCC370A64
    total schön

    iyeoka simply falling für alle verliebten oder mal verliebten!
    https://www.youtube.com/watch?v=9Pes54J8PVw
    und alle darauffolgenden lieder, hauptsächlich Frauen…

  2. Hej ihr lieben!!!

    ja manchmal brauche ich Musik zum Abendessen, damit ich zur ruhe komme, und damit ich mich auf die Musik konzentrieren kann. Es gibt nämlich tage da bin ich so müde dass ich einfach nur mehr ruhe will, und dann werde ich leicht gereizt von der Lebendigkeit meines Sohnes. tja Musik ist dann keine Stille, doch es erfreut mich, und erleichtert mich.

    zb. JIM CROCE
    https://www.youtube.com/watch?v=HjNTTaMDbIw
    das ganze!!!!!!
    :))))

  3. https://www.youtube.com/watch?v=D1ptNwE7K8o
    Wieder-Verbinden mit der Einzigartigkeit (und dem Potential) deines Kindes und vielleicht
    der unendlichen Geduld die Maria gehabt haben mag?

    hejo spann den Wagen an
    In der Version von Quadro Nuevo
    leider nicht mehr online gefunden als: http://www.quadronuevo.de/cds/schoenekinderlieder/index_de.html
    …die CD (ältere Ausgabe gleich, nur schöneres Cover und günstiger) ist sowieso ein Muss, wenn man in der „Kinderlieder-Phase“ steckt :O)
    geht nämlich auch für Erwachsene 100x
    mit Gänsehaut (Lebendigkeit) „auf Knopfdruck“ bei Modulation und Harfen-Klangexszess….

    noch religiöser als oben. amerikanisch – brrr. aber halt auch Gänsehaut
    (bitte nicht hinschaun)
    https://www.youtube.com/watch?v=WyxXGdG3-Io

    und hier ist der Titel Programm: Happy – anschaun: zum Schmunzeln
    https://www.youtube.com/watch?v=K5I51C-U8Og
    https://www.youtube.com/watch?v=uJ4diEohODE

    <<dies auch als Dank, mal wieder genau dort abgeholt zu werden, wo ich ansteh: "wär mir wichtig, aber 'gfreit' mi net" jaja…
    have fun!

  4. Danke für dieses Filmchen Cori – ich klinge grade mit Dir 🙂 die Flocken tanzen, ich habe mal Pause, bin ganz alleine, ui tut das gut mal ganz in Ruhe zu sein, ganz für mich und auch zu spüren, dass die Ruhe gut tut und dieses spielende Kind gleichzeitig in mir ist, das echt gerne singt und tanzt und wo das Leben gaaaaanz leicht wird, wenn ich es als Spiel sehe, als Abenteuer, als Reise, als Stück, als….was Spaß macht und spannend ist…. und oft bekomme ich in der Früh, wenn ich noch müde bin und mich nicht auf das Spiel einlassen mag Energie wenn ich alte Lieder höre, aus meiner Kindheit „Guten Morgen Sonnenschein“, “ O happy day“, „Boogie with Stu“,…dann springe ich rum und es geht gut….
    In diesem Sinne, let’s Dance,
    glg Renate 🙂

    1. Liebe Cori!
      Eine Botschaft, die mich berührt hat. Mir ist es wichtig gut für mich zu sorgen, die Balance zu finden. Die Ruhe verordne ich mir jedoch das ein oder andere mal wölfisch, statt dem fliessenden Moment des Bedürfnisses zu folgen. Musik ist eine schöne Unterstützung – Inspiriert!!!
      Herzlichst aus Berlin
      Kristina
      https://www.youtube.com/watch?v=oofSnsGkops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.