Teilnehmende Beobachtung in emotionalen Herausforderungen

Teilnehmende Beobachtung

Teile gerne diesen Beitrag auf Deiner Lieblingsplattform

…weil teilnehmen und beobachten zusammen unsere Perspektive auf emotionale Herausforderungen ändern kann…

Seit dem ich in den Kreationsprozess von ICH MACH(t) (Hinweis: das ist die neue Online Möglichkeiten-Quest und die Anmeldung ist immer möglich und jetzt im Sommer gibt es noch eine Aktion) eingestiegen bin – und das ist schon lange her – stelle ich mir immer wieder die Frage „Wer bin ich?“. Ich bin nämlich schon ganz schön viel. Und eine Sache ist mir in der letzten Woche voll zack eingeschossen. Nämlich dass ich Ethnologin bin. Und da gibt es eine ganz spezielle Forschungsmethode, die ich auch in den alltäglichen Herausforderungen und im bewussten Leben Wunder wirken kann – tada, meine hoch verehrten Menschen…

die Teilnehmende Beobachtung:

Hier zum Anhören:

auf ein inspiriertes Sein und Tun

big LOVE

Unterschrift

P.S.: Hier ist der Link zur Info- & AnmeldeSeite von ICH MACH(t) – eine Möglichkeiten Quest. Für die inspirierten kleinen Schritte, die Dein Leben schöner, tiefer und reicher machen. Nutz noch die Sommer-Sonnen-Aktion! 33% off vom Preis! Die Macht sei mit Dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.