Supermacht GEFÜHLE - AlltagsINSPIRATIONEN

Supermacht GEFÜHLE

Teile gerne diesen Beitrag auf Deiner Lieblingsplattform

…weil Gefühle fühlen so wichtig ist!…

In den letzten Tagen ist mir 2 Mal begegnet, dass weinende Kinder mit dem Satz „Jetzt ist`s genug“ zu beruhigen versucht wurden. Das hat mich nachdenklich gestimmt – wie wenig Raum unsere Gefühle im Alltag haben – unsere eigenen und damit auch die unserer Kinder… Ich spüre selbst oft, wie schwierig es ist, den Raum zu halten, um Gefühle zu fühlen. Gefühle fühlen bedeutet ganz verletzlich zu sein und damit auch angreif-bar und spür-bar. Das kann Angst machen. Lieber wollen wir uns schützen und z.B. ablenken oder verdrängen. Doch dann manifestieren sich Gefühle auf andere Art und Weise in unserem Körper.

Darum ist es voll spannend, einmal die eigenen Gefühlsvermeidungs-Muster zu erkennen und all die Vorzüge vom Gefühle-fühlen zu verinnerlichen. Das hilft dann dabei wieder bewusster zu spüren und die Supermacht der Gefühle immer mehr auszukosten.

Schau Dir das Video an und schreib, was Du Dir mitnimmst in die Kommentare oder auf facebook!

Wir freuen uns auf Austausch!

wir wünschen Dir eine voll feine inspirierte Zeit

Unterschrift

8 thoughts on “Supermacht GEFÜHLE

  1. Liebe Cori,
    ich kam tatsächlich gerade aufgetankt aus dem Sommer zurück und hörte mit Freude deine nun mir schon vertraute Art. Danke dafür Gefühlen leicht und treffend Sprache zu verleihen.
    Ja, ich kann nur ja sagen dazu. Danke für dein Teilen. Danke für das andere Erlebnis, was ich beim Zuhören und dich dabei Ansehen haben kann.
    Das kann ich beim Lesen nicht gleichermaßen.
    LG Marion

    1. Danke liebe Marion! Das freut mich sehr, dass Dir auch das Format zusagt! 🙂 Ich wünsch Dir ein voll entspanntes und sonniges Ankommen! Alles Liebe Cori

  2. Was ich mir mitnehme?
    Erleichterung!
    Wieso?
    Weil ich dankbar bin für dein/euer Engagement! – Weil ich gleich denke: Ja, ja, das sind auch meine Erfahrungen, die ich mich bemühe weiter zu geben – zu leben…und dann eben gleich dieses Gefühl: Ich bin nicht gut genug! Könnte ich nicht mehr tun …. so wie Cori zum Beispiel … So toll! … und dann endlich Emphatie mit mir und: Es ist gut was ich tue in meiner Arbeit mit Kindern und in meinem Leben und ich darf erleichtert sein, dass ich nicht allein alles tun muss! – Also:
    Erleichterung nehme ich mit! und Dankbarkeit!
    Danke Cori! / euch allen!

    1. Liebe Sanna! Wow, das ist schön zu lesen! Dass da so ein gemeinsamer Wunsch da ist, diese Haltung zu leben! Und dass wir alle unsere kleinen Schritte gehen und in unserem Feld wirken, so wie es für uns stimmig ist. Ich freue mich voll, wenn wir so Weggefährtinnen sind. Danke auch Dir! Und was für eine Erleichterung auch bei mir, dass ich Dich als Gleichgesinnte weiß… Juhuuu!

  3. Hallo liebe Cori!
    Ich nutze die Chance zum Kontakt und freue mich über Deine Einladung zum Gefühle fühlen. Offenherzigkeit zu erfahren tut mir wohl und so sitze ich nun hier und habe mich entschieden kurz aus meinen selbstformulierten Aufgaben abzubiegen zu mir und zu atmen. Einen Webfaden den ich schnappen kann ist die Beobachtung, dass ich meine „To-Do“-Liste morgens wie ein Programm anwerfe und meine Gefühle, meine Atmung aus – ich bin gestresst, weil mir der lebendige Bezug fehlt und ich mir Verbindung wünsche. Entspannung und Effizienz scheinen ein Dilemma in mir – interessant! Neugierig werde ich diesen gewonnenen Blick bewahren und ihm forschend folgen. Vielen Dank für die Inspiration. Es grüßt Dich herzlichst Kristina aus Berlin

    1. Mein Herz hüpft, Danke Kristina! Wir forschen gemeinsam und bleiben dran und erinnern uns an die Dinge, die wir tun können, um mit uns in Verbindung zu sein – so wie wir die Verbindung gestalten wollen :-). Es freut mich wirklich voll, dass die Inspiration angekommen ist und eine so ganz spezielle Beobachtung begünstigt quasi. Das Thema „Entspannung uns Effizienz“ wirkt auch in mir weiter. Jeah! Ich schicke Dir auch ganz herzliche Grüße nach Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.