"Im Moment" als Möglichkeit immer neu anfangen zu können

Im Moment

Teile gerne diesen Beitrag auf Deiner Lieblingsplattform

…weil IMMER der Moment ist für Annehmen und Neuanfangen…

Heute, passend zum Jahreswechsel und dem Besinnen auf die Dinge, die wir uns wünschen und vornehmen, melde ich mich mit einem kleinen Kommunikations.Experiment. Ganz einfach: zwei Worte, die wir an unsere Annahmen über uns selbst, andere Menschen/Lebewesen und Situationen anfügen – nämlich…tatarataa… „im Moment“

mit Im Moment ist Veränderung immer möglich

Warum?… weil wir dann das annehmen, was gerade ist – und das was gerade ist, ist auch nur gerade so – das bringt Leichtigkeit und macht Raum für Neues. Ein Neuanfang ist immer möglich. Nicht nur zum Jahreswechsel, sondern jeden Tag zu jeder Zeit! Mit „Im Moment“ erinnern wir uns daran.

Für mich voll wichtig, da immer wieder diese Worte anzufügen – es ist wieder verspielt und ich nehme micht ernst und doch nicht zu ernst. Genau die richtige Dosis, so wie ich finde… Also ich finde, sobald ich eine Beschreibung ohne oder mit diesen Worten ausspreche, kann ich schon den Unterschied spüren. Von (Selbst-)Kritik und statischen Bewertungen komme ich in Windeseile zu Gelassenheit und Neugierde. Es ist echt faszinierend, welche Kraft zwei Worte haben können.

Experimentiere selbst!

Schreib mir in die Kommentare einen Satz, den Du jetzt gerade mit „im Moment“ abrunden möchtest!

Oh, ich wünsche Dir ein voll fantatisch wunderbares Jahr 2018 in Leichtigkeit und Magie und ich freu mich auf alles was kommt und ich mit Dir teilen darf!
big LOVE

Unterschrift

 

16 thoughts on “Im Moment

  1. im moment bin ich dankbar für deine inspiration und wünsche mir, dass ich sie gut im leben verankern kann, denn ich glaube auch, dass das im moment sein ganz viel verändert!
    danke cori, du bist super!

  2. Danke Cori! Für IMMER. Für ALLES!
    Im Moment ist alles anders. Und es ist im Moment ok. Mehr Leichtigkeit darf kommen… 😉
    HAPPY, JOYFUL & COMPASSIONATE 2018!

  3. Im Moment bin ich -wiedermal-grad ganz inspiriert- und das möcht ich mir auch gleich mitnehmen ins 2018er Nujahr!
    ( und nicht den eigentlich ersten Satz der mir n den Sinn kam: „Im Moment schaff ich nicht die Buchhaltung und Steuer für die vergangenen Jahre rechtzeitig abzuschließen, was aber – ja ich spürs wirklich ;-)- auch so gesagt gleich viel weniger schlimm klingt)

    Danke für die Deine vielen tollen Inspirations -Schubser! Auf die freue ich mich auch im kommenden Jahr!
    lg Birgit

  4. DANKE für deine Inspirationen – sie erfüllen mich immer mit Leichtigkeit.
    Ich bin im Moment durch meine Krebserkrankung sehr gereizt, nervös, angespannt und nörgle zu viel mit den Kindern.

    1. Liebe Karin, Danke für Dein Danke 😊! Ich wünsch Dir ein Jahr voller ganz viel Heilung und Unterstützung und Ruhe und Kraft! Schick Dir gerade die allerbesten Vibes ❤ (und werde das jetzt öfter machen)!
      Alles Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.