Alles eine Frage der Magie - AlltagsINSPIRATIONEN

Alles eine Frage der Magie

Teile gerne diesen Beitrag auf Deiner Lieblingsplattform

…weil sie den eigenen Nebel lichten kann…

Hei, wo kannst Du Deine Magie leben? und wie fühlt es sich an?

Immer wieder schmeisst es mich aus der Bahn. Und ich kann mich selbst nicht leiden.
Dem war auch so vor ein paar Wochen – so ein bisschen Überforderung da, ein oder zwei kleine Scheitern dort und schon ging es los. Die Gedanken-Abwärts-Spirale.

Mittlerweile weiß ich dass es ums Da-Sein-Lassen, ums Annehmen, ums Hinhören und nicht für DIE Wahrheit nehmen geht und kann das schon ganz gut, auch wenn es unangenehm ist. So richtig tief gesickert ist dieser Prozess vor ca. 1 Jahr. Damals saß ich mit ein paar Herzensmenschen beim Kaffeetratsch und mir wurde von Stefan Sagmeisters Projekt „Happy“ erzählt und von seiner Ausstellung im MAK (Museum für Angewandte Kunst in Wien). Dort war ein lebendes Diagramm aufgestellt – also 10 Kaugummiautomaten – und die Frage lautete: „Wie Glücklich sind Sie?“ – je nachdem konnte mensch sich einen Kaugummi rausdrehen.

Wir stellten uns auch diese Frage, wie glücklich wir sind und ich war ganz klar und voller Überzeugung eine „10“! Ich erklärte sogar kurz, dass es mir so gut geht wie noch nie und dass mich, so fühlt es sich gerade an, nichts mehr umhauen kann…

Ha

…am nächsten Morgen öffnete ich die Augen und mir schoß in Kopf, dass es heute keine „10“ ist – Nein, Nein, maximal eine 4, eher 3…

Dann musste ich über mich schmunzeln und trotzdem ich mich schlecht fühlte, konnte ich es gelassen da sein lassen, weil ich wusste, ich hab auch die „10“ an Glücklichkeits-Grad in mir und sowieso alle Grade.

Bei meinem Durchhänger vor ein paar Wochen konnte ich schon von dieser vorangegangenen Erfahrung ausgehend mich mit einer Gelassenheit selbst beobachten und kommen lassen was kommt und auch wieder ziehen lassen was weiterziehen will.

Die Frage nach meiner Magie

Die Frage, die auf mich zukam und die ich noch ein Weilchen wirken lassen möchte ist die Frage: „Wo kann ich meine Magie leben?“ – sie hat mich wirklich auf der Stelle erhellt – mein Gedankennebel konnte sich lichten. Wow, wie erhellend…

Wo kannst Du Deine Magie leben und wie fühlt es sich an? Schreib mir gleich hier in die Kommentare!
Das wird ein Fest!

big LOVE mit riesigstem Herz

Unterschrift

4 thoughts on “Alles eine Frage der Magie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.